Melitta Group: So wird man ein attraktiver Arbeitgeber

Jana ReinekeJana Reineke ist Director HR Employer Attractivness bei der Melitta Group in Minden

Jana Reineke verantwortet bei der Melitta Group den Bereich Employer Attractiveness. Mit ihr sprechen wir in der neuen Folge unseres triljen-Podcasts darüber, was Arbeitgeberattraktivität aus ihrer Sicht ausmacht und über ihre Erfahrungen beim systematischen Aufbau einer Arbeitgebermarke.

Das Interview zeigt: Die Art und Weise, wie sich ein Unternehmen als Arbeitgeber präsentiert, entscheidet maßgeblich über Erfolg oder Misserfolg. Denn ob ein Unternehmen Chancen am Markt nutzt und gut performt, hängt maßgeblich davon ab, ob die Menschen im ihrem Berufsalltag mit Begeisterung und Engagement bei der Sache sind. Darum ist es so wichtig, die richtigen Signale auszusenden. Eine starke Arbeitgebermarke schafft Orientierung. Für künftige und aktuelle Mitarbeiter – aber auch für die Menschen, die diesen Mindshift umsetzen. 

Erfahren Sie im triljen-Podcast mehr darüber, was die Melitta Group als weltweit agierendes Familienunternehmen unternimmt, um als Arbeitgeber das Interesse auch kulturell passender Kandidaten zu gewinnen und was im Rahmen der Mitarbeiterbindung für all diejenigen getan wird, die dort schon arbeiten.

ZUM PODCAST (MP 3)

 


Dieser Podcast hat Sie inspiriert? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare. 

FOLGEN SIE UNS AUF LINKEDINLERNEN SIE UNS KENNEN